Videokurs über Unreal Engine 4

Es ist nun soweit – es gibt nun von mir ein Videokurs auf Deutsch über die bekannte Unreal Engine 4. Ich nutze die Gelegenheit, Dir nun die Grundlagen, bis hin zur Praxis-Beispielen dir diese gewaltige Grafik – Engine beizubringen. Mein Ziel ist es, dass Du am Ende der Videoreihe – die Frage ist ob es jemals ein Ende geben wird ??? – die Unreal Engine 4 beherrschst. 

Lerne mit meinen Videos nun die Unreal Engine 4!

[#01] – In der ersten Lektion bekommst du eine kleine Einführung, was in diesen Videokurs für dich bereit hält. Natürlich informiere ich dich auch schon, wo  du die Unreal Engine 4 kostenfrei und auf den richtigen Weg bekommen kannst. Einige kleine Rand – Informationen sind für dich auch im Video. Wir schauen uns auch schon den Epic Games Launcher an – womit wir auch noch mehr arbeiten werden. Dies erfolgt aber zu einem späteren Zeitpunkt.

[#02] – In diesen Video erlernst Du wie man sich fortbewegt in der Unreal Engine 4. Die ersten Funktionen, Ordner und vieles mehr werden Dir in diesen Video schon in die Hand gelegt. Viel theoretische Aufgaben wurden in diesen Video bereits abgearbeitet. Nützliche Hinweise wie auch Tipps habe ich in diesen Video mit eingebunden!

[#03] – Blueprints ist ein wichtiges Thema in der Unreal Engine 4. In diesen Video lernst du die Grundlagen von Blueprints. Natürlich ist nicht komplett die Erklärung enthalten, weil es ein aufwendiges Thema ist, aber ein kleiner Teil ist abgeschlossen. Vieles lernt man mit der Praxis dann. Ein weiterer Bestandteil ist auch Events und die Bedeutung.

[#04] – Ein sehr wichtiger Punkt in der Programmierung sind unter anderem Variablen. Sie sind dafür da, dass man Werte abspeichern kann. Welche Typen es gibt, lernst du in diesen Video. Ich zeige auch zusätzlich noch dir zwei neue Nodes. Der erste ist “Branch”. Branch ist das selbe wie eine If – Verzweigung. Mehr dazu einfach im Video schauen. Ein weiterer Punkt ist noch das sogenannte Delay – das behandel ich auch in diesen Video. Du lernst auch direkt wie man eine Art Gesundheit – Abnahme programmiert, was sehr wichtig ist bei Gesundheitsbalken oder auch Hungerbalken.

[#05] –  Widgets in der Unreal Engine 4 sind sehr wichtig. Man möchte ja den Endbenutzer die Möglichkeit geben, was zu sehen. In dieser Folge behandel ich einen großen Teil über das Thema Widget in der Unreal Engine 4. Du lernst auch wie man Animationen in Widgets einbindet und  sie ausführt. Zusätzlich zeige ich dir, wo du kostenlose Fonts herunterladen kannst und sie in deinem Projekt einbinden kannst. Somit hast du mehr Schriftarten in der Unreal Engine 4 und anderen Programmen!

[#06] –  Viele Spielprinzipien werden möglich mit sogenannten Trigger Boxen. In diesen Video behandel ich das Thema Trigger Boxen. Nebenbei lernst du auch den neuen Node “Cast to” kennen. Dort möchte ich aber noch ein weiteres Video dazu machen. Zu den Triggern kommen noch weitere Videos die Anwendungsbeispiele verdeutlichen. Also sind die Trigger Boxen sehr nützlich in der Unreal Engine 4!

[#06.1] – Da das Thema Triggerboxen ein sehr komplexes Thema ist, musste ich das ganze aufteilen in verschiedene Bereiche. Wenn dir als noch Triggerboxen Grundlagen fehlt, empfehle ich dir das Video [#06] anzuschauen. 

Triggerboxen kann man benutzen um Spielern beispielweise Gesundheit zu entfernen oder dazu zugeben. Oder bei einem Rennspiel wenn der Spieler auf diesen Trigger unterwegs ist, bekommt er eine Schnelligkeit – Bonus. Du siehst also, dass das Thema sehr komplex sein kann und viele Beispiele beinhaltet.

[#07] – Dieses Video basiert auf das Video 5 in meiner Reihe über das Thema Widgets in der Unreal Engine 4. Wenn du also das 5 Video nicht gesehen hast, solltest Du dort nochmal rein schauen.

Aber hier geht es einfach nur um die Progressbar in Unreal Engine 4. Diese hat sehr viele Verwendungszwecke. Beispielsweise als Lade – Balken oder auch für die Kennzeichnung von Gesundheit, Hunger oder Energie. Diese kannst du dann per Blueprints ansteuern und rechnen. Alles weitere findest du im Video!

[#08] – Für einige ist sehr wichtig, wie man eine Uhr oder auch ein Countdown oder einen Timer erstellt. Mit diesem Teil wirst du es innerhalb von unter 15 Minuten erfahren wie man einen einfachen Timer, Countdown oder auch eine Uhr erstellt. 

Unreal Engine 4 bietet so tolle Möglichkeiten an, einfache Sachen zu erstellen. In den kommenden Videos möchte ich es noch um Tag, Monat und Jahr erweitern und ein weiteres Video dazu aufnehmen um es zu einem Widget beizufügen!

Möchtest du mich unterstützen, dann tue es mit Paypal mit einer kleinen Spende!

Kein Geld für eine Spende ... Kein Problem

Falls du kein Geld hast, mich trotzdem untersützen willst, teilst du meinen Link zur Playlist über diesen Link. Drücke auf das YouTube Logo! Durch das Drücken bekomme ich einige Cents, aber auch dies würde es mir Wert sein!